/

Kromfohrländer vom Ammenberg                                                       

 

Dezember 2017

WEIHNACHTSGRÜSSE

  • 1C9A6634 Kopie
  • 1C9A6576 Kopie
  • 1C9A6610 Kopie

 

Oktober 2017

OKTOBERSONNE

Heute war ein traumhaft goldener Oktobertag und wir haben die Gelegenheit für ein paar Fotos genutzt. 

 

  • IMGP7042-2
  • IMGP7040_2
  • IMGP7037
  • IMGP7024_1
  • IMGP7027
  • IMGP7030_2
  • IMGP7029


September 2017

6. GEBURTSTAG

Madame Dorle hatte vor zwei Tagen Geburtstag - sechs Jahre und ein bisschen weise können wir jetzt zu ihr sagen.


In der aufgehenden Morgensonne

 

Niemals würde sie ihre Aufgabe als Mutter und Führerin aufgeben. Dabei ist sie immer aufmerksam und strahlt eine natürliche Autorität aus. Mit ihrer Sensibilität nimmt sie alles auf und bleibt dabei ruhig. Im Umgang mit anderen Hunden ist sie selbstbewusst und gibt sofort klare Ansagen. Damit zeigt sie von vornherein ihren Status als Anführerin.

August 2017

WELPENGLÜCK

Besuch im Zwinger von Burg Lobenstein. Dort wurde unsere Dorle geboren und von ihrer Mutter Maya aufgezogen. Elfe, eine Hündin aus dem Einkreuzprojekt von der Züchterin Diana Stangl, hat Ende Juni vier schöne Welpen geboren.

Gestern durften wir die Welpen vom F-Wurf bewundern. Die Kleinen sind wahre "Herzensbrecher" und erleben dort eine wunderbare Welpenzeit. 

  • Alle Viere
    Alle Viere
  • Die drei Mädchen Fipsi, Funny und Franzi
    Die drei Mädchen Fipsi, Funny und Franzi
  • Finn der Hahn im Korb
    Finn der Hahn im Korb
  • Welpenliebe
    Welpenliebe
  • Zuckersüße Funny
    Zuckersüße Funny
  • Welpenglück
    Welpenglück
  • Funny mit großen Ähnlichkeiten zu Dorle
    Funny mit großen Ähnlichkeiten zu Dorle
  • Fipsi lässt sich verwöhnen
    Fipsi lässt sich verwöhnen
  • Franzi mit ihrer quireligen Schwester Fipsi
    Franzi mit ihrer quireligen Schwester Fipsi
  • Finn und im Hintergrund die ruhige Franzi
    Finn und im Hintergrund die ruhige Franzi

 

 

Juni 2017

ZWEI HUNDE!

  • Endlich hat Frauchen den besten Platz geräumt ...
    Endlich hat Frauchen den besten Platz geräumt ...
  • ... zu spät für Anou
    ... zu spät für Anou
  • ... vielleicht steht Dorle bald auf
    ... vielleicht steht Dorle bald auf


Die Läufigkeit von Anou haben alle gut überstanden. Ein paar wenige, enttäuscht-verliebte Rüden haben wir allerdings schon zurückgelassen aber sobald der gute Duft verschwunden ist, beruhigen sich auch wieder die männlichen Hormone.

Mit zwei nicht kastrierten Hündinnen bin ich vier Mal im Jahr mit diesem Ausnahmezustand konfrontiert und habe mit jeder neuen Läufigkeit eine Lässigkeit entwickelt, die mich selber erstaunt. Niemals gehe ich an den wirklich gefährlichen Tagen (das sind in einer Läufigkeit 4 bis 6 Tage) ohne absolute Aufmerksamkeit spazieren. Sollte uns ein Rüde begegnen bin ich sofort zur Stelle und gehe souverän und ruhig mit der Situation um. Ich traue es mir mittlerweile zu, dass ich durch meine Körpersprache jeden Rüden so beeindrucken kann, dass nichts passiert. Ein bisschen schnuppern und liebkosen ist immer erlaubt, alles andere wird verhindert und das ist gar nicht so schwer, wie manche Menschen glauben.

Zu dem Thema (Zwangs-) Kastration und der auch möglichen Sterilisation gibt es wieder einen neuen Artikel von dem von mir sehr geschätzten Tierarzt Ralph Rückert unter www.tierarzt-rueckert.de/blog für alle die sich mit dem Gedanken tragen diesen endgültigen Schritt zu tun oder nach Alternativen suchen.


Mai 2017

ALLES WIRD GUT

 

Dorle ist gründlich. Anou hat immer blitzblanke, rosa Ohren.

 

Unseren beiden Hundedamen geht es sehr gut. Dorle "erholt" sich allmählich von ihrer Scheinträchtigkeit und Anou, die seit gestern läufig ist, wird von ihr und ihrer vermeintlichen Mutterschaft bestens umsorgt und gesäubert.

Bei uns ist es endlich Sommer, die Temperaturen steigen mittags schon auf 30°. Für Hunde, die längere Zeit im parkenden Auto warten müssen kann das bereits bei 24 ° schon zu einem lebensbedrohlichen Zustand führen. Es gibt zu dem Thema Hitzschlag beim Hund einen interessanten Artikel unter www.tierarzt-rueckert.de/blog.


April 2017

GEBURTSTAG IM APRIL

Heute am 26.04.2017 vor zwei Jahren wurden an einem Sonntagnachmittag Anjo, Annie, Al-Freddy und Anou geboren. 

Anou, die wir behalten haben, ist wirklich ein lustiges Mädchen. Mit ihrem fröhlichen und aufgeweckten Wesen ist sie jeden Tag eine Bereicherung für uns alle. Sie folgt ihrer Mutter auf Schritt und Tritt, lernt mit ihrer Intelligenz neue Dinge in Sekundenschnelle und ist dabei kreativ und einfallsreich. Ihre ruhige Mutter Dorle gibt ihr die nötige Sicherheit, Erziehung und viel mütterliche Aufmerksamkeit. Sie ist ein kleiner, verspielter Wildfang, deshalb lassen wir ihr noch mindestens ein Jahr Zeit zur Entwicklung bis sie auch einmal die Verantwortung für eigene Welpen übernehmen darf. Wie das alles so geht soll sie erst noch einmal bei Dorle beobachten.

Ich habe die ersten Bilder der Welpen mit den aktuellen verglichen und es ist erstaunlich, dass der Charakter bereits bei einem Neugeborenen zu erkennen ist - zumindest für mich!

Allen geht es gut und das macht mich als ihre Züchterin sehr froh. Alles Gute zum Geburtstag meine Lieben!

  • Annie zwei Jahre alt
    Annie zwei Jahre alt
  • Freddy zwei Jahre alt
    Freddy zwei Jahre alt
  • Anjo zwei Jahre alt
    Anjo zwei Jahre alt
  • Anou zwei Jahre alt
    Anou zwei Jahre alt


 

März 2017

PLANÄNDERUNG

Der geplante B-Wurf mit Dorle verschiebt sich auf Frühjahr 2018

 

  • Ich wäre schon gerne wieder Mutter geworden ...
    Ich wäre schon gerne wieder Mutter geworden ...
  • aber mein Bräutigam war noch etwas zu schüchtern ...
    aber mein Bräutigam war noch etwas zu schüchtern ...
  • dann warte ich eben noch ein Jahr
    dann warte ich eben noch ein Jahr

 

Januar 2017

WURRFVORBEREITUNG

Wir planen unseren B-Wurf mit Dorle im Februar oder März 2017