Kromfohrländer vom Ammenberg

Brix vom Ammenberg

Brix kam noch vor Mitternacht um 23.26 Uhr mit einem Geburtsgewicht von 195 g auf die Welt. So wie sein Vater Bienzle nach einem Tatortkommisar benannt wurde, haben wir diese Tradition fortgesetzt und ihn ebenfalls nach dem Tatortermittler Brix benannt. Brix ist außerdem ein keltischer Vorname  und bedeutet "der Kräftige". Das passt zu ihm, denn obwohl er der Kleinste war, ist er flink und agil und hat jetzt schon kräftige Beine.