Kromfohrländer vom Ammenberg

Dorle  von Burg Lobenstein



Dorle wurde im August 2011 im Zwinger von Burg Lobenstein geboren und stammt aus einer 2. Einkreuzgeneration. Mit ihr haben wir unsere Zuchtstätte vom Ammenberg gegründet.

Ihr ruhiges, anschmiegsames und mütterliches Wesen sind ihre auffälligsten Eigenschaften. Viele Besuche im Kindergarten haben ihre Fürsorge um kleine Kinder noch verstärkt. Sie hat zwei Jahre lang regelmäßig Agility trainiert, außerdem kennt sie viele Tricks aus dem Dogdancing.

Mit ihrer Sensibilität spürt sie Vieles ohne Worte und sie hat einen erstaunlichen Instinkt für Menschen und andere Hunde.

Dorle ist für uns ein kleines Wunder und wir sind sehr glücklich, dass sie bei uns lebt.

Als Hundemutter ist Dorle äußerst fürsorglich und hat bisher zwei Würfe mit wunderhübschen Welpen aufgezogen. 

Aus unserem A-Wurf haben wir Anou behalten und Dorle hat auch als Rudelchefin mit ihrer angeborenen Souveränität und Behutsamkeit ihre Stellung behalten. Sie ist meist im Hintergrund und zeigt mutig ihre Präsenz, wenn sie es für nötig hält. Ansonsten ist unsere Dorle eine Dame mit Schönheit und Grazie.

Im Februar 2020 wurden Anou's neun Welpen geboren und Dorle hat sich aufopferungsvoll zusammen mit Anou um die neugeborenen Welpen bemüht, sie gesäugt, gesäubert und bewacht, als wären es ihre eigenen Kinder. Sie hat aber nie Anou den Platz der Mutter streitig gemacht, sondern hingebungsvoll die Rolle der Amme übernommen. Dorle ist eine bewundernswerte Chefin, die zurückhaltend und besonnen über ihr Rudel wacht und nur dann eingreift, wenn es notwendig ist.